Reisen mit Kindern in Zeiten von Corona

Familienurlaub trotz Covid19 - das solltet ihr beachten

Wir haben euch Tipps für die Reiseplanung, für unterwegs und für die Rückreise zusammengestellt. So seid ihr bestens auf eure Reise vorbereitet.
Folgende Infos findet ihr in unserem Blogpost rund ums Reisen mit Baby und Kind während Corona:

  • Sechs Punkte für die Reiseplanung
  • Reisevorbereitung - Welche Bestimmungen gelten vor Ort?
  • Reisen mit Baby und Kind während Corona
  • Das solltet ihr einpacken bei einer Reise zu Corona-Zeiten
  • Fliegen und Corona - die wichtigsten Infos
  • Rückreise nach Deutschland - Was wird benötigt?
  • Hilfreiche Links rund um das Reisen während Corona

Sechs Punkte für die Reiseplanung während Corona

Checkt für die Wahl eures Reiseziels vorab die aktuellen Inzidenzwerte und Einreisebestimmungen. Dabei solltet ihr folgende fünf Punkte beachten:

  • Ist die Einreise uneingeschränkt möglich?
  • Welche Regelungen gelten für Geimpfte?
  • Welche Regelungen gelten für ungeimpfte Kinder?
  • Ist ein negativer Test vorgeschrieben? Falls ja: welche Test werden akzeptiert und wie alt dürfen sie maximal sein (24-72 Stunden)?
  • Welche Regelung gilt für die Rückreise nach Deutschland? (Stichwort: Quarantäne!)
  • Gibt es umfangreiche Einschränkungen vor Ort?

Unser Tipp: Plant lieber eine Reise in ein einzelnes Land, statt eine Rundreise mit mehreren Ländern. Das gilt auch für Flugverbindungen mit Transit.

Reiseplanung trotz Corona
Reiseplanung trotz Corona

Genesen, getestet oder geimpft – welche Bestimmungen gelten?

In vielen Ländern gibt es erleichterte Bedingungen für genesene oder geimpfte Personen.

Aber Vorsicht: Einen einheitlichen Impfstatus gibt es noch nicht. Teilweise unterscheiden sich die nationalen Vorschriften im Hinblick auf Impfstoff, erste und zweite Dosis oder Wartezeit zwischen letzter Impfung und Einreise.

Unbedingt in den Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amts nachlesen!


Reisevorbereitung - Welche Bestimmungen gelten vor Ort?

Wenn ihr ein Reiseziel gewählt habt, informiert euch vorab genauer über die Bestimmungen vor Ort.

  • Besteht Maskenpflicht?
  • Gibt es nächtliche Ausgangssperren?
  • Muss in Restaurants reserviert werden?
  • Gibt es Einschränkung bei den Öffnungszeiten von Museen? Müssen Tickets vorab gekauft werden und sind diese ggf. limitiert?

All diese Angaben findet ihr tagesaktuell unter Aktuelles /Beschränkungen im Land in den jeweiligen Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes für euer Reiseland.

Reisen mit Baby und Kind während Corona

Wichtiger Punkt wenn ihr mit älteren Kindern unterwegs seid: Prüft die Altersgrenze für die lokal geltenden Bestimmungen.

In Deutschland gelten Masken- und Testregelungen für Kinder ab sechs Jahren. Allerdings hält das jedes Land anders, von Regelungen für Kinder ab zwei bis elf Jahren gibt es alle Möglichkeiten. Daher unbedingt vorab informieren.

Unser Tipp: Denkt bei der Buchung eurer Reise mit Kindern auch an einen Corona-Reiseschutz zusätzlich zur Reiserücktrittsversicherung.

Habt ihr eine Auslandskrankenversicherung, die neben Behandlungs- und Medikamentenkosten auch einen Rücktransport bezahlt? Sonst auch diesen Schutz abschließen. Oft gibt es günstigere Gesamtpakete. Fragt uns gerne.

Das solltet ihr einpacken bei einer Reise zu Corona-Zeiten

  • Nachweis eines Tests, der Genesung oder vollständigen Impfung (je nach Bestimmungen)
  • Eventuelle vorgeschriebene Einreiseformulare (vorab informieren)
  • Masken (vorab prüfen, welche Art der Maske vorgeschrieben ist)
  • Desinfektionsmittel

Unser Tipp: Ladet euch die "Sicher Reisen" App des Auswärtigen Amts auf euer Handy.
Diese liefert euch auch vor Ort Infos über aktualisierte Bestimmungen. Entweder über die Standorterfassung, oder die vorherige Auswahl eures Reiseziels.

Gut vorbereitet reisen.
Gut vorbereitet reisen.

Fliegen und Corona - die wichtigsten Infos

Check-In

  • Plant etwas mehr Zeit ein, da die Abfertigung am Flughafen aktuell etwas länger dauern kann.
  • Nutzt wenn möglich den Online Check In, teilweise könnt ihr dadurch Schlangestehen vermeiden
  • Achtung: Desinfektionsmittel in kleiner Menge fürs Handgepäck, maximal 100ml im durchsichtigen Beutel verpackt
  • Teilweise ist die Mitnahme von Handgepäck eingeschränkt. Einzelne Teile wie Geldbeutel, Schlüssel etc. sollten im Handgepäckstück verstaut werden.
  • Am Flughafen an Maske und Abstand denken!



An Bord

  • Kinder unter sechs Jahren dürfen bei Abflug ab Deutschland ohne Gesichtsmaske mitreisen, ältere Kinder müssen an deutschen Flughäfen und an Bord einen Mund-Nase-Schutz tragen.
  • Je nach Dauer eures Flugs mehrere Masken einpacken.
  • Teilweise kann auch der Service an Bord eingeschränkt sein (vor allem bei kürzeren Flügen).
  • Am besten ein Halstuch / dünne Jacke mitnehmen, falls die Klimaanlage zu kühl ist.


Rückreise nach Deutschland - Was wird benötigt?

Vorab informieren, welche Bestimmungen gelten!

Falls ihr einen negativen Testnachweis für die Wiedereinreise braucht unbedingt rechtzeitig informieren, wo ihr euch vor Ort testen lassen könnt und gegebenenfalls einen Termin vereinbaren.

Bei Einreise aus einem Risikogebiet ist eine digitale Einreiseanmeldung nötig. Vorab (und aktuell!) prüfen, ob ihr diese für eine Rückreise aus eurem Reiseland benötigt.

  • Reise- und Sicherheitshinweise

    Hier findet ihr verlässliche Infos zu eurem gewünschten Reiseland.

  • Aktuelle Bestimmungen

    Hier findet ihr Fragen und Antworten rund um Qarantäne, Testpflicht und Einreise aus Risikogebieten.

  • Digitale Einreiseanmeldung

    Hier könnt ihr prüfen, ob ihr eine Einreiseanmeldung benötigt.

  • Risikogebiete

    Hier findet ihr die aktuelle Liste der Riskikogebiete gemäß des Robert-Koch-Instituts.

  • Sicher Reisen App

    Download der App des Auswärtigen Amtes für aktuelle Infos auf dem Smartphone.

  • Infos zu Reisen innerhalb der EU

    Hier könnt ihr die Einreisebedingungen innerhalb Europas abrufen.

Ihr möchtet eine Reise buchen? Kontaktiert uns. Wir helfen euch, gut vorbereitet zu sein.