Kopfbilder

Dänemark

Dänemark mit Baby und Kind

Dänemark, das älteste Königreich der Welt, ist nicht nur bekannt für seine Dünenlandschaften, Hot Dogs und Lego. Aufgrund seiner flachen und breiten Strände sowie den vielen gemütlichen Ferienhäusern gilt es auch als ideales Familienziel. Hier wohnt ihr mit Kindern schön hyggelig.

Die Anreise von Deutschland aus ist für alle Norddeutschen kurz und für uns Süddeutsche immer noch machbar. Die Strecken vor Ort sind ebenfalls überschaubar und die Küste niemals weit entfernt. Wie wäre es mit einer Kombi aus Nord- und Ostseeurlaub? Oder gleich nach Skagen in Nordjütland, wo beide Gewässer aufeinandertreffen. Ahoi!

Vieles lässt sich auch mit Kindern prima mit dem Fahrrad erkunden, da die Radwege flach und sehr gut ausgebaut sind. Auch in Kopenhagen könnt ihr die Innenstadt mit Leihfahrrädern erkunden. Und das lohnt sich! Denn die hippe Stadt hat neben des Nyhavn mit seinen bunten Häuserfronten und der kleinen Meerjungfrau noch so viel mehr auf Lager.

Dänemark mit Baby und Kind Dänemark mit Baby und Kind
Dänemark mit Baby und Kind

Reiseideen Dänemark

Unsere Dänemark-Tipps für Familien

Das solltet ihr wissen

Die dänischen Sommerferien sind die einzigen, die landesweit festgelegt sind. Am letzten Samstag im Juni starten die dänischen Kinder in die Ferien - oftmals verbringen sie diese im eigenen Land, sodass es in den Urlaubsregionen auch mal etwas voller werden kann. Die Ferien dauern bis Anfang August.

Das solltet ihr nicht verpassen

Die Insel Fanø! Hier ist der Strand so lang und breit, dass sogar der Bus ein Stück über den Strand fährt.
Im Juni findet hier jährlich das Drachenfestival statt. Das Angebot an gemütlichen Ferienhäusern ist groß, sodass wir die Insel mit Kindern nur empfehlen können!

Dänemark mit Die Welt wartet

Ich (Viola), habe einige Monate in Dänemark gelebt. Leider ist das schon wieder viel zu lange her. Natürlich halte ich mich aber immer auf dem Laufenden, um euch die besten Tipps für eure Dänemarkreise geben zu können.
Wir arbeiten mit verschiedenen Anbietern zusammen, unter anderem einem Familienreisespezialisten für nordische Länder. Gerne stellen wir euch eure Dänemarkreise nach euren Wünschen zusammen.

  • Beste Reisezeit

    Im Sommer ist es am wärmsten zum Baden, im Juli kann es in einigen Regionen etwas voller werden. Im Herbst kann man es sich in einem dänischen Ferienhaus so richtig gemütlich machen. Im Winter sind einige Betriebe auf den Inseln geschlossen. Der Frühling eignet sich perfekt für lange Strandspaziergänge.

  • So bucht ihr bei uns

    Wir beantworten eure wichtigsten Fragen rund um die Buchung eurer Familien- und Elternzeitreise.

Lasst uns gemeinsam eure Dänemarkreise planen!