Kopfbilder

Flug

Fliegen mit Baby und Kind

Ein heiß diskutiertes Thema! Ja, zugegeben, alleine fliegen ist einfacher. Aber auch mit Kindern lässt sich ein Flug meistern.
Wie ihr entspannt startet? Ihr lasst uns die Flugbuchung übernehmen und habt eine Sorge weniger.

  • Wir suchen euch die bestmögliche Verbindung (und achten sofern möglich auf angenehme Flugzeiten).
  • Wir besprechen mit euch Möglichkeiten eines Stopovers bei Langstreckenflügen.
  • Wir beraten euch zum Thema Kindersitz oder Babybettchen im Flieger.
  • Wir reservieren (wenn verfügbar) Babybettchen für euch.
  • Wir bestellen für euch (nach Verfügbarkeit) Baby- und Kindermenüs für den Flug und melden mögliche Sonderwünsche beim Essen an (z.B. vegetarisch).
  • Wir kümmern uns bei Flugzeitenänderungen, Flugstreichungen oder wenn ihr den Flieger verpasst (ja, auch das gab es schon…).

Wir finden euch die besten Flugpreise unter anderem dank speziellen Reisebürotarifen.

Flug mit Baby - Gepäck & Check-In

Natürlich beantworten wir auch alle Fragen rund um die Themen:

  • Handgepäck (Darf Babynahrung mitgenommen werden?)
  • aufgegebenes Gepäck (Wieviel Freigepäck hat ein Baby oder Kind?)
  • Transport des Kinderwagens (Darf der Kinderwagen mit in den Flieger genommen werden?)
  • Check-In (Macht ein Online Check-In Sinn?)
  • und geben euch eine Packliste zur Hand.

Gerne geben wir euch Tipps fürs Fliegen mit Baby und Kind! Was müsst ihr zum Druckausgleich beachten? Wie beschäftigt ihr die Kinder am besten? Ab wann darf / kann man mit Baby fliegen? In unserem dreiteiligen Blogpost rund ums Fliegen mit Kindern findet ihr einen guten Überblick.

Bloglieblinge Fliegen mit Baby und Kind

Keine Angst vor Fernreisen mit Kindern

Eine Fernreise mit Baby und Kind – ist das möglich und wenn ja, wie? Julia von Travelingkinder hat sich in einem Gastbeitrag dazu Gedanken gemacht und teilt ihre Tipps für eine entspannte Reise zu dritt.