Phia Beach Auckland credits Scott Venning

Neuseeland

Neuseeland mit Baby und Kind

Heute Regenwald, morgen Gletscher – Neuseelands Landschaft ist grün und so vielfältig! Die Highlights der Nord- und Südinsel lassen sich zwar innerhalb drei Wochen erkunden, Richtig ankommen im „Kiwi lifestyle“ und auch etwas abseits der Touristenrouten unterwegs sein könnt ihr aber auf einer ausgedehnten Reise. Daher eignet sich Neuseeland ideal als Ziel für eine Elternzeit-Reise oder eine mehrwöchige Familienreise. Das Straßennetz ist übersichtlich und gut ausgebaut und daher (trotz Linksverkehr) einfach selbst im Wohnmobil oder Mietwagen zu befahren. Zudem sind die Distanzen geringer als in Australien.

Unsere Erfahrung und Reiseberichte

Wir planen seit 2015 Reisen für Familien nach Neuseeland und kennen die Nord- und Südinsel aus eigener Reiseerfahrung. Unsere Reisefamilien haben bislang nur positiv von ihren Neuseelandtrips berichtet. Selbst der vorab immer etwas gefürchtete lange Flug wird hinterher in der Regel als machbar beschrieben. Einige Erfahrungen könnt ihr in den Reiseberichten auf dem Blog nachlesen.

Neuseeland mit Baby und Kind Neuseeland mit Baby und Kind
Neuseeland mit Baby und Kind

So planen wir eure Neuseelandreise mit Baby und Kind

Gemeinsam besprechen wir eure Reisepläne, Ideen und Wünsche. So können wir euch dann die passenden Reisebausteine für eure Elternzeit- oder Familienreise vermitteln.

  • Flüge
  • Stopover
  • Mietwagen & Wohnmobile
  • Hotels und Apartments
  • Ausflüge & Eintrittskarten (auch wenn ihr schon vor Ort seid)
  • Reiseschutz

Selbstverständlich könnt ihr uns mit all euren Fragen rund um eure Neuseelandreise löchern!
Wir geben euch Tipps zur Reisevorbereitung und zur (groben) Reiseroute. Wir erstellen aber bewusst keine tagesgenauen Reisepläne, denn ihr sollt ja entspannt als Familie unterwegs sein.
Ihr bekommt von uns außerdem eine Packliste und ein Booklet mit Infos zum Reisen mit Baby und Kind in Neuseeland.

Häufige Fragen die wir beantworten:

Was darf im Koffer für das Baby / Kind nicht fehlen?
Welche Babynahrung gibt es in Neuseeland?
Welcher Sonnen- und Mückenschutz empfiehlt sich?
Welche Kindersitzbestimmungen gibt es in Neuseeland? Kann ich einen eigenen Kindersitz mitnehmen?
Wie gehe ich mit dem Jetlag um?
Wieviel Fahrtstrecke sollte ich mit Baby und Kind maximal einplanen?
Welchen Reisepass brauche ich für mein Kind?
Brauchen wir ein Visum und wie beantragen wir dieses?
Brauche ich Impfungen und muss ich hinsichtlich der U-Untersuchungen etwas beachten?

  • Beste Reisezeit

    Ganzjährig, in unserem Winter am wärmsten - entgegengesetzte Jahreszeiten zu den europäischen!
    Die Hauptsaison ist Dezember bis Februar. Wir empfehlen eine Reise im Oktober und November oder Februar und März.

  • Neuseeland im Wohnmobil bereisen

    Was unterscheidet Maui, Britz, Apollo und Co., welcher Anbieter hat die günstigsten Preise, die beste Qualität und die beste Fahrzeugausstattung? Welche Wohnmobile sind am besten für das Reisen mit Baby und Kind geeignet?

  • Reisebericht Neuseeland

    Eine unserer Reisefamilien berichtet von ihrer einmonatigen Elternzeitreise durch Neuseeland.

Reiseideen Neuseeland

2-tägige Tour durch den  Milford Sound

Mit dem Schiff durch die atemberaubende Fjordlandschaft des Milford Sounds auf der Südinsel Neuseelands. Lust auf Natur pur? Dann gleich anfragen oder mehr darüber erfahren.

Akaroa Cottages - Banks Halbinsel, Neuseeland

Perfekt für Familien und mitten in der Natur: Die Akaroa Cottages, 85km von Christchurch entfernt. Unter "mehr erfahren" findet ihr Details, gerne könnt ihr auch direkt anfragen.

Hapuku Lodge, Kaikoura – Übernachtung im Luxus Baumhaus

Eine ganz besondere Unterkunft findet ihr bei Kaikoura auf der Südinsel Neuseelands. Hier könnt ihr in einem Deluxe-Baumhaus zwischen den Baumwipfeln übernachten! Morgens und abends werdet ihr zudem mit feinster regionaler Küche verwöhnt. Details unter "mehr erfahren" oder direkt euren Wunschreisetermin anfragen.

Highlight Neuseeland: Rundflug über die Gletscherregion

Die Gletscher der Südinsel Neuseelands aus dem Helikopter zu sehen ist ein Highlight eurer Neuseeland-Reise! Wir waren bereits selbst an Bord und schwärmen euch gerne vor. Details unter "mehr erfahren", oder direkt bei uns anfragen.

QT Museum- unser Hoteltipp  für Wellington

Dieses Hotel hat eine kuriose Geschichte (Spoileralert!) und eine außergewöhnliche Einrichtung. Unser Hoteltipp für Neuseelands charmante Hauptstadt. Alles weitere unter "mehr erfahren", oder direkt bei uns anfragen.

19-tägige Mietwagenrundreise Neuseeland

Ganz individuell lässt sich Neuseeland im eigenen Mietwagen bereisen. Zum Beispiel von Auckland bis Christchurch in 19 Tagen mit vorgebuchten Unterkünften. Unter "mehr erfahren" findet ihr Details zu dieser Mietwagenrundreise. Gerne könnt ihr auch einen Mietwagen zum Wunschreisetermin ohne Unterkünfte anfragen.

Australien und Neuseeland im Wohnmobil entdecken

Ob während der Elternzeit oder mit größeren Kindern: Australien und Neuseeland sind wunderbar mit dem Wohnmobil zu bereisen. Wir vermitteln Wohnmobile verschiedener Anbieter wie z.B. Maui, Britz , Apollo, Jucy oder Cheapa Camper. Wir geben euch gerne Infos zu Kindersitzen und allen Fragen rund ums Reisen im Wohnmobil mit Baby und Kind. Mehr zur Wohnmobilmiete in Ozeanien unter "mehr erfahren", oder direkt eure Wohnmobil- /Elternzeitreise bei uns anfragen.

Rainforest Retreat, Franz Josef Gletscher

Hier könnt ihr zwischen Regenwald und Gletscher übernachten - und das in charmanten Cottages oder Tree-Lodges mit eigener Terrasse im Grünen. Perfekt auch für größere Familien. Details unter "mehr erfahren" oder Wunschtermin direkt bei uns anfragen.

Neuseeland mit Baby - ist das nicht viel zu weit?

Ja. Es ist weit. Das können wir nicht leugnen. Aber: es lohnt sich. Sagen wir und unsere Reisefamilien, die einen Teil ihrer Elternzeit in Neuseeland verbracht haben und ihre Erfahrungen mit uns geteilt haben. Wir haben sie quasi nach ihrer Rückkehr getrennt voneinander befragt. Statt einer Zusammenfassung von Susi könnt ihr ihre Reiseberichte lesen.
Übrigens: wenn euch der lange Flug abschreckt bauen wir euch auch gerne einen Stopover zur Akklimatisierung ein. Und ganz wichtig: lasst euch nicht verunsichern. Ihr macht das schon.

Wieviel kostet eine Neuseelandreise?

Eine der häufigsten Fragen, die ich – ganz ehrlich gesagt – sehr ungern beantworte. Denn, wie ihr euch vorstellen könnt hängt die Frage nach den Kosten von sehr vielen Faktoren ab (Reisezeit, Reisedauer, Komfort etc.). Daher hier GANZ grobe Angaben:
Flug: ab ca. 1.200,00 EUR pro Person (stark abhängig von der Reisezeit und den Flugzeiten)
Wohnmobil: mindestens 100,00 EUR pro Tag (je nach Modell, Ausstattungspaket und Saisonzeit)
Hotel: ab ca. 90,00 EUR pro Nacht (je nach Region, Lage, Komfort und Reisezeit)
Campingplatz: mindestens 20,00 EUR pro Nacht - weitere Infos auch in unserem Blogpost 15 Fragen zur Wohnmobilmiete in Australien und Neuseeland mit Kind.
Lebensmittel sind etwas teurer als bei uns, Benzin dagegen günstiger.

Neuseeland im Wohnmobil bereisen

Neuseeland ist dank der guten Infrastruktur und des erlaubten „Freedom Campings“ wunderbar mit dem Wohnmobil zu bereisen. Ihr seid sehr flexibel unterwegs, könnt eure Reiseroute nach euren Wünschen (oder dem Wetter) anpassen und habt immer alles fürs Baby oder Kind dabei.
Da Neuseeland in den letzten Jahren einen regelrechten Boom erlebt hat, empfiehlt es sich, das Wohnmobil so früh wie möglich zu buchen. Die Preise werden von den Vermietern in der Regel wöchentlich der Nachfrage angepasst. Beliebte Familienmodelle mit vier oder sechs Betten sind zudem schnell ausgebucht.

Gerne beraten wir euch zum passenden Modell und vergleichen für euch Budget-, Mittelklasse- und Premium Modelle. Wir bearbeiten jede Anfrage individuell und können so jeweils das beste Wohnmobil für eure Wünsche und Anforderung auswählen und euch Optionen aufzeigen. Natürlich informieren wir euch auch über die jeweiligen Ausstattungs- und Versicherungspakete.

Lasst uns gemeinsam eure Neuseelandreise planen!