Kopfbilder
Kopfbilder

Schottland

Schottland mit Baby und Kind

Stellt euch ein Reiseziel vor, in dem ihr euch wie in einer Filmkulisse fühlt. Dünnbesiedelte Weite, grüne mit kargen Felsen durchzogene Landschaften, wilde Küsten,sagenumwobene Burgen und Ruinen. Viel Platz zum Austoben und Draußensein, zum Aktivsein oder einfach mal Durchatmen. Klingt gut? Und das Beste ist, euer neues Traumreiseziel ist gar nicht weit weg: Schottland.
Vom schottischen Whisky und den Männern in Röcken habt ihr bestimmt gehört, aber wusstet ihr, dass es sogar Delfine zu beobachten gibt? Warum also weiter in die Ferne schweifen. Auf in die Highlands!

Unsere Erfahrung

Schottland mit Die Welt wartet – seid ihr da richtig? Und wie! Wir haben Schottland selbst mit Kind bereist und können euch aus eigenen Erfahrungen berichten. Zudem arbeiten wir mit einigen besonderen, kleineren Anbietern aus Schottland zusammen – wie etwa mit Alan von Loch Ness Motorhomes.
Kontaktiert uns gerne für eine Reiseberatung zu einer Familienreise nach Schottland.

Schottland mit Baby und Kind Schottland mit Baby und Kind
Schottland mit Baby und Kind

So planen wir eure Schottlandreise mit Baby und Kind

Gemeinsam besprechen wir eure Reisepläne, Ideen und Wünsche. So können wir euch dann im Anschluss die passenden Reisebausteine für eure Elternzeit- oder Familienreise vermitteln.

  • Flüge
  • Mietwagen & Wohnmobile
  • Hotels, Ferienhäuser und Bed & Breakfasts
  • Ausflüge (auch wenn ihr schon vor Ort seid)
  • Reiseschutz

Häufige Fragen die wir beantworten:
Was muss ich bei einer Wohnmobilreise mit Kindern durch Schottland beachten?
Was sollte ich für das Baby / Kind packen?
Welche Kindersitzbestimmungen gibt es in Schottland?
Wieviel Fahrtstrecke sollte ich mit Baby und Kind maximal einplanen?
Welche Einreisebestimmungen gelten für Großbritannien/Schottland?
Wie ist das mit den Midgets in Schottland?

  • Beste Reisezeit

    ganzjährig mit guter Regenjacke, im August können einige Regionen sehr überlaufen sein (z.B. Isle of Skye, Edinburgh)
    Wir empfehlen eine Reise im Frühjahr / Frühsommer. Mai ist der Monat mit den meisten Sonnenstunden.

  • Schottland im Wohnmobil bereisen

    Er sagt, er kenne jede Straße nördlich von Inverness und vermietet Wohnmobile für Familien. Wir stellen euch unseren Partner Alan von Loch Ness Motorhomes vor.

  • Schottland mit Baby und Kind

    Alles Wissenswerte von A wie Anreise bis Z wie Zeitverschiebung in unserem-Familien Schottland-ABC

Reiseideen Schottland

Dalriada Luxury Lodges - Stonehaven, Schottland

Die Dalriada Luxury Lodges sind ideal für Familien, die komfortabel wohnen und den Nordosten Schottlands entdecken möchten.

Wieviel kostet eine Schottlandreise?

Puh, das ist so schwer zu beantworten, da der Reisepreis von so vielen verschiedenen Faktoren abhängt. Wann seid ihr unterwegs? Wie lange reist ihr? Welche Kategorie sollen eure Unterkünfte haben? Die Kostenfrage können wir daher nicht pauschal beantworten.
Daher als GANZ grobe Richtlinie:
Flüge ab ca. 250,00 EUR pro Person
Wohnmobil je nach Größe und Alter mindestens 120,00 EUR pro Tag. Private Campingplätze ab ca. 15,00 EUR pro Nacht
Mietwagen ab ca. 45,00 EUR pro Tag, Hotels bzw. Bed and Breakfasts ab ca. 60,00 EUR pro Nacht.
Hinzu kommt die tägliche Verpflegung, Ausflüge, Sprit etc.

Schottland - Reiseführer für Kinder

Wir können euch einen hervorragenden Reiseführer für Kinder empfehlen. „Schottland for Kids“ des World for Kids Verlags. Der Kinderreiseführer von Adam Preuß und Charis Bartsch vermittelt kindgerecht und unterhaltsam Geschichte, Alltag und Besonderheiten Schottlands. Neben den Geschichten und Infos gibt es Platz für Kinder, ihre eigenen Entdeckungen festzuhalten, zu malen und Erinnerungen an die eigene Reise aufzuschreiben. Auf unserem Blog stellen wir euch den Reiseführer vor.

Lasst uns gemeinsam eure Schottlandreise planen!